Vipassana

Was ist Vipassana?

Vipassana ist klares Sehen. Vi meint klar und passana sehen. Drei Dinge gilt es klar zu sehen im Leben:

Alles in uns und außerhalb von uns ist unbeständig, ändert sich stets.
Deshalb ist alles in uns und außerhalb von uns auf die Dauer unbefriedigend, bringt Leiden.
Alles in uns und außerhalb von uns ist unkontrollierbar.

Die Vier Grundlagen der Achtsamkeit

In der Meditationspraxis wird Achtsamkeit gegenüber dem Körper, den Gefühlen, dem Geist und den Geistobjekten geübt.

Körper: Achtsames Gehen und Beobachten der Bauchdecke während des Sitzens
Gefühle: geistiges Benennen von Gefühlen, wie Jucken, Schmerzen, sowie Glücklichsein oder neutral
Geist: geistiges Benennen von Gedanken an die Zukunft oder Vergangenheit
Geistobjekte: geistiges Benennen der fünf Hindernisse